1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Ortsverband Dresden

Kurzer Abriss zum OV Dresden

Der OV Dresden wurde am 13.11.1993 gegründet. Zur damaligen Zeit bestand der OV Dresden aus einem Bergungszug 50 und einem Instandsetzungszug; beide Züge gehörten zu den Katastrophenschutzeinheiten. Außerdem gehörten damals zum OV auch noch ein Verpflegungstrupp und eine leichter Bergungstrupp; diese gehörten zu den Organisationseinheiten.

1996 wurde der OV Dresden im Zuge der Umgliederung der BA THW neu strukturiert.
Der OV Dresden bekam 2 Techn. Züge mit je 2 Bergungsgruppen. Dazu kamen eine Fachgruppe Räumen und die Fachgruppe Brückenbau. Zusätzlich kamen als überörtliche Einheiten die Fachgruppe Logistik (Material) und die Fachgruppe Führung und Kommunikation dazu. Somit war der OV Dresden der größte Ortsverband in Landesverband Sachsen / Thüringen.

Am 01.01.1997 gründeten wir unsere Jugendgruppe, die noch heute ihren festen Platz im OV hat und mittlerweile auf 30 Jugendliche angewachsen ist.

Die ersten Jahre des OV Dresden waren geprägt vom Bestreben, die Ausbildung zu intensivieren und sich mit dem übernommenen Gerät und den Fahrzeugen vertraut zu machen.

Ab 1995 beteiligte sich der OV Dresden, zusammen mit dem damaligen VBK 76 der Bundeswehr am Tag der Umwelt in der Landeshauptstadt Dresden. Während dieser Eintagesaktionen konnten erste Einsatzerfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen Organisationen gesammelt werden.

Unser erster großer Einsatz war die Oder / Neiße-Flut in Polen. vom 10.08. -18.08.1997 in Glaatz. Weitere große Einsätze des OV Dresden waren die Frankreichhilfe vom 29.12.1999 bis zum 23.01.2000, die Oder-Flut 2000, das Elbehochwasser 2002, 2006, 2011 und 2013. Auch unterstützte der OV Dresden den G8-Gipfel in Heiligendamm an der Ostsee.

Außer diesen Großschadenslagen war und ist der OV Dresden in die tägliche Gefahrenabwehr der Landeshauptstadt Dresden eingebunden. Der OV unterstützt dabei die Berufsfeuerwehr Dresden, die Polizei, die Landesdirektion Sachsen, den Zoll, die Deutsche Bahn sowie weitere Behörden und Institutionen.
 

Unterkunft

Unterkunft

Kfz-Halle

Kfz-Halle

Führungsstelle

Führungsstelle

Brückenbau

Brückenbau

Wasserausbildung

Wasserausbildung

Marginalspalte

Logo Tag der offenen Albertstadt
 

Kontakt

Logo Technisches Hilfswerk

  • BesucheradresseFabricestraße 5
    01099 Dresden